Waldorfschule Leipzig / Neubau Süd

Freie Waldorfschule Leipzig – Neubau Süd

Der Erweiterungsbau Süd ist der kleinste von vier geplanten Bauabschnitten im Zuge des Ausbaus zur Zweizügigkeit und beinhaltet zwei Klassenräume, Sanitäranlagen und einen Technikraum. Wie bei allen Schulbauten stand hier ein gesundes und angenehmes Raumklima im Fokus. Schöne helle Räumlichkeiten, welche die Entwicklung und Kreativität der Kinder unterstützen waren das oberste Ziel. Durch die Verwendung von kreuzweise verleimten Vollholzplatten als Tragwerk konnten langwierige
Feuchteprozesse beim Rohbau entfallen. Die Wand- und Deckenelemente wurden montagefertig angeliefert. Auf einer vorbereiteten Bodenplatte konnte der komplette oberirdische Rohbau in nur drei Tagen errichtet werden.Aufgrund der Festlegungen im Brandschutzkonzept kam außen nur eine nichtbrennbare Bekleidung in Frage, sodass man sich hier für eine Mineralwolledämmung mit mineralischem Putzaufbau entschied.

Neubau Süd - Ansicht Nordost

Bild 1 von 8

Außenansicht Nordost

Zurück