Burg Gnandstein / Orangerie

Endlich erstrahlt die Orangerie, am Fuße der Burg Gnandstein, wieder in einem ihr würdigen Licht. Die Außenhülle des malerischen Gebäudes aus dem beginnenden 18. Jahrhundert befand sich zuletzt in einem desolaten Zustand und wurde nun denkmalgerecht saniert.

Neben der Erneuerung der Fachwerke, der Aufarbeitung der historischen Fenster sowie der Komplettsanierung des Walmdaches einschl. Mansarde, wurde ein besonderes Augenmerk auf die Orangerieverglasung gelegt. In Anlehnung an historische Befunde sollte die ursprüngliche Originalverglasung nachempfunden werden. Die südliche Orangerie-Fassade ziert nun eine Interpretation des historischen Bestandes aus Stahl und Glas.

Burg Gnandstein - Orangerie, Außenhülle_1

Bild 1 von 16

Blick aus Richtung Südost auf die Orangerie, im Hintergrund die Burg Gnandstein und das Rittergut

Zurück